Das rote Haus im Grünen wurde erneuert

Die Gebäudehülle des Mösli wurde im Winter 2016/17 umfassend erneuert. Das Haus ist nun gut isoliert und kann auch im Winter gemietet werden. Zudem wurden verschiedene Auflagen der Feuerpolizei erfüllt und ein Boiler ersetzt. Unser Bauleiter Bernhard Borner hat zusammen mit engagierten Handwerkern umsichtig minimale aber effiziente Eingriffe vorgenommen, um das Erbe des Architekten Emil Roth, die Rolle der Arbeiterbewegung beim Bau und den heutigen Betrieb möglichst gut weiterführen zu können. Die Neuerungen orientieren sich einerseits an den architektonischen Elementen des Hauses und andererseits an der alltägliche Nutzung. Die wertvolle Bausubstanz, zugewandte professionelle Baufachleute und eine solide, tatkräftige Trägerschaft haben die Erneuerung möglich gemacht. Rechtzeitig zur Sommersaison steht das Mösli in neuer Frische für den Betrieb bereit.

Dank vielen kleineren und grösseren Spenden und dem tollen Bauteam konnte die Renovation des Mösli erfolgreich umgesetzt werden. Wir sind jedoch weiterhin auf Spenden angewiesen, damit wir das Lagerhaus Mösli langfristig als Erholungsort für die zahlreichen verschiedenen Gäste erhalten können.
Spenden an das Mösli können von den Steuern abgezogen werden.
Möglichkeiten zum Spenden finden Sie hier: Spendenaufruf