Wer sind wir

Die Stiftung Mösli
Seit 1988 ist das Kinderfreundeheim eine Stiftung. Dadurch wird das Haus seinem Zweck als Haus für Kinder und junge Familien erhalten. Der  Stiftungsrat  ist für die bauliche und finanzielle Entwicklung zuständig. Er soll das Mösli im Sinn und Geist seiner Gründer in die Zukunft führen.

Präsidium:
Julia Sanz, Buhnrain 4, 8052 Zürich, Tel. 044 371 34 76, e-mai
l julia.sanz(at)bluewin.ch

Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2016


Der Mitarbeiterkreis

Das Mösli ist als gemeinnützige Institution auf die engagierte Mitarbeit freiwilliger Helfer/innen angewiesen. 

Eine Gruppe von Heimwart/innen besorgt die Hausverwaltung. Sie organisieren die Vermietung, übergeben das Haus und sorgen für die Abnahme des Hauses am Ende der Mietdauer. Die Heimwarte achten darauf, dass alles gut imstande bleibt und das Haus trotz intensiver Nutzung allen Besuchern voll zur Verfügung steht. Sie erledigen auch kleinere Unterhaltsarbeiten. Dazu stossen weitere regelmässige Mitarbeitende, die an den Arbeitstagen mithelfen.

Wer sich für eine Mitarbeit interessiert, wende sich an den Leiter des Mitarbeiterkreises: Julia Sanz, Buhnrain 4, 8052 Zürich, Tel. 044 371 34 76, e-mail julia.sanz(at)bluewin.ch

Ueber die Belegung des Mösli gibt der Belegungsplan auf dieser Homepage Auskunft. Vermietungsanfragen können unter Kontakt aufgegeben werden. Bei der Reservation erhalten Sie eine Bestätigung mit allen wissenswerten Angaben. Vor Antritt wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt, welche/r Heimwart/in für Sie zuständig ist.


Der Freundeskreis Mösli

Der Freundeskreis wurde 1938 zur finanziellen Unterstützung und als Träger von Aktivitäten gegründet. Er zählt heute gegen 300 Mitglieder. Mit 30.— für Aktive (10.— für Nichterwerbstätige) ist man dabei. Der Freundeskreis unterstützt das Mösli immer wieder mit wesentlichen Beiträgen für Bauten und Anschaffungen.

Präsidentin: Bea di Concilio, A. Schneiderweg 6, 8047 Zürich, bea.dico@bluewin.ch


Das Mösliblatt 

Zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, erscheint das Mösliblatt. Es informiert über Neuerungen, Umbauten und Veranstaltungen im Mösli. Mitglieder des Freundeskreises erhalten das Blatt automatisch, doch können es auch andere InteressentInnen abonnieren. Die neueren Ausgaben finden sich auch auf der Homepage.

Das Mösliblatt können Sie unter „Kontakt“ bestellen.