Startseite

Das Kinderfreundeheim Mösli steht auf einer grossen unverbauten Waldlichtung in der Nähe der Felsenegg auf dem Albis bei Zürich. Fern von Verkehrslärm und allen Strassen ist das Haus ideal eingerichtet für Kinderlager. Zum Haus gehören ein Schwimmbassin mit eigenem Quellwasser und einem zugehörigen Biotop, eine grosse Spielwiese, sowie ein Stück Wald.

Das Haus wurde 1931 aus Kreisen der Zürcher Arbeiterbewegung errichtet, um Arbeiterkindern Erholung in der freien Natur zu ermöglichen. Heute besteht das Mösli als Stiftung weiter und wird hauptsächlich von Schulklassen und Jugendgruppen genutzt, für die es ideale Voraussetzungen bietet.

Aktuell

Bildungstag 2024

Samstag, den 29. Juni 2024
11.00 – 17.00 h

«System Change not Climate Change»
Unsere Gäste:
Irmi Seidel, Astrid Björnsen, Silas Hobi

Mit der Forderung «System change not climate change» macht die Klimabewegung deutlich, dass die Klimakrise nicht allein ein ökologisches, sondern vielmehr auch ein politisches, ökonomisches und soziales Problem darstellt. Dem trägt der diesjährige Bildungstag am 29. Juni 2024 mit seinem Programm Rechnung.

weitere Infos
Anmeldung (bis 17.6.2024)